TDD – Test Driven Development

Die nachfolgende Abbildung habe ich auf  auch Pinterest veröffentlicht. Es zeigt die wichtigsten Aspekte zum Thema Test-Drive-Development.  Es soll motivieren sich mit dem Thema  näher zu beschäftigen oder einfach auch nur als Gedankenstütze für alle, die sich schon mit TDD beschäftigt haben.

Die Abbildung visualisiert die Antworten  auf die zentralen Fragen zum Thema TDD:

  • Was ist TDD?
  • Warum ist TDD sinnvoll?
  • Wie funktioniert TDD ?
TDD im Überblick
Abbildung: TDD im Überblick
Katgeorie:Methodik | Kommentare deaktiviert für TDD – Test Driven Development

Testcase Design != Testcase Design

Tescase Design is not equal Testcase design
Testcase Design ist nicht gleich Testcase Design

In meinem letzen Beitrag habe ich dargestellt, dass die Definition einer Software Architektur auf unterschiedlichen Abstraktions-Ebenen stattfindet und auf jeder Ebene unterschiedliche Ziele, Arbeitsweisen und Fähigkeiten gefordert werden. Ähnlich ist es auch bei der Spezifikation von Testfällen.

Die Abbildung spiegelt die Testfallerstellung anhand der unterschiedlichen Architektur-Ebenen wider. Hierbei sieht man sehr deutlich, dass die Zielsetzung der Testfall-Spezifikation sehr unterschiedlich sein kann.
Auf der Komponenten-Ebene geht es eher um Entwickler-Tests (z.B. mit JUnit) und um entwicklungsbegleitendes Testen.
Auf der Service-Ebene geht es eher um das Testen von Szenarien und Workflow Sequenzen und um Integrationstests.

Darüber hinaus ist auch zu sehen, dass ein Test-Design, Controlling und Test-Automatisierung auf jeder Ebene notwendig ist.

Katgeorie:Methodik | Kommentare deaktiviert für Testcase Design != Testcase Design

Test Driven Development

Test Driven Development im Überblick
Test Driven Development im Überblick

Test Driven Development im Überblick

In dem nebenstehenden Bild habe ich einmal zusammengefasst, was Test Driven Development  ausmacht. Es gibt einen Überblick über die wichtigsten Elemente und Arbeitsschritte.

Das wichtigste meiner Meinung nach ist das Erstellen der Testfälle  auf  Basis der Anforderungen.  Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Refactoring.  Dies führt zu einem „sauberen“ Source Code. Dadurch läuft man nicht in die Gefahr, dass man zu einem späteren Zeitpunkt sagen muss: „Wir müssen erst einmal in einem eigenen Release das Design gerade ziehen“.

 

Katgeorie:Methodik | Kommentare deaktiviert für Test Driven Development